3. Platz beim Hallenturnier in Bad Schmiedeberg

3. Platz beim Hallenturnier in Bad Schmiedeberg

SV Germania Maasdorf 12.01.2019

Der SV Germania Maasdorf hat auch bei seiner vierten Teilnahme in Bad Schmiedeberg zum vierten Mal das Halbfinale erreicht. Nach den Plätzen eins, zwei und vier holten die Maasdorferinnen diesmal Bronze.

In der Vorrundengruppe A startete Germania mit einem Sieg gegen den SV Lindenau 1848. Nach Toren von 2x Sophia Thiele, Laura Hartmann und Sophia Lewandowski stand nach zwölf Minuten ein sicheres 4:0 auf der Anzeigetafel. Nach dem 3:0-Erfolg gegen den Ligakontrahenten SG ABUS Dessau/Mildensee stand schon vor dem letzten Gruppenspiel der Einzug ins Halbfinale fest. Gegen Dessau trafen Laura Hartmann, Nathalie Hamann und Sophia Thiele.

Gegen die Gastgeberinnen von der Spielgemeinschaft Bad Schmiedeberg/Pouch-Rösa ging es um den Gruppensieg. Bereits nach drei Minuten brachte Antje Klemens die Maasdorferinnen mit 1:0 in Führung. Ein Doppelschlag in der 4. und 5. Minute brachte die Gastgeberinnen in Führung. Als Maasdorf nochmals alles versuchte, gelang der Spielgemeinschaft in den beiden Schlussminuten noch die Treffer zum 3:1 und 4:1.

Mit dem zweiten Platz in der Vorrunde ging es im Halbfinale gegen den Regionalligaabsteiger SG Blau-Weiß Beelitz. Beelitz marschierte zuvor ohne Verlustpunkt durch die Gruppe B.

Gegen starke Beelitzerinnen fand Germania kein Mittel. Der spätere Turniersieger setzte sich am Ende deutlich mit 6:0 durch. Im zweiten Halbfinale bezwang der Gastgeber die SpVgg 1899 Leipzig knapp mit 2:1.

Für Maasdorf ging es im Spiel um Platz drei nun gegen die SpVgg 1899 Leipzig. In einem ausgeglichenen Spiel, ging es munter hin und her. Dabei ließen die Maasdorferinnen zahlreiche gute Möglichkeiten liegen. Leipzig ging nach sieben Minuten mit 1:0 in Führung. Sophia Thiele drehte mit ihren beiden Treffern in der 10. und 11. Spielminute das Spiel. Den Schlusspunkt setzte Frances Mann. Nach einem tollen Zuspiel von Vivian Schilling traf Frances zum 3:1-Endstand und sicherte Germania den 3. Turnierplatz.

Die SG Blau-Weiß Beelitz gab sich auch im Finale keine Blöße und besiegte die SG Bad Schmiedeberg/Pouch-Rösa hoch mit 4:0.

Germania spielte ein tolles Turnier. Bedanken möchten wir uns beim Gastgeber für die gute Organisation. Wir kommen gern wieder!

Ergebnisse Gruppe A: Lindenau - Maasdorf 0:4 (2x Thiele, Lewandowski, Hartmann); Dessau - Pouch/Bad Schmiedeberg 0:4; Pouch/Bad Schmiedeberg - Lindenau 8:0; Maasdorf - Dessau 3:0 (Hartmann, Hamann, Thiele); Lindenau - Dessau 0:3; Maasdorf - Pouch/Bad Schmiedeberg 1:4 (Klemens)

Tabelle Gruppe A: 1. Pouch/Bad Schmiedeberg 9 Pkt/16:1 Tore; 2. Maasdorf 6/8:4; 3. Dessau 3/3:7; 4. Lindenau 0/0:15

Ergebnisse Gruppe B: Leipzig - Beelitz 2:3; Torgau - Halle 1:0; Halle - Leipzig 0:1; Beelitz - Torgau 5:0; Leipzig - Torgau 6:1; Beelitz - Halle 1:0

Tabelle Gruppe B: 1. Beelitz 9 Pkt./9:2 Tore; 2. Leipzig 6/9:4; 3. Torgau 3/2:11; 4. Halle 0/0:3

Halbfinale: Pouch/Bad Schmiedeberg - Leipzig 2:1; Maasdorf - Beelitz 0:6

Spiel um Platz 7: Lindenau - Halle 0:3

Spiel um Platz 5: Dessau - Torgau 1:3

Spiel um Platz 3: Leipzig - Maasdorf 1:3 (2x Thiele, Mann)

Finale: Pouch/Bad Schmiedeberg - Beelitz 0:4

Turnierendstand: 1. SG Blau-Weiß Beelitz; 2. SG Pouch/Bad Schmiedeberg; 3. SV Germania Maasdorf; 4. SpVgg 1899 Leipzig; 5. SC Hartenfels Torgau; 6. SG ABUS Dessau/Mildensee; 7. SG Einheit Halle; 8. SV Lindenau 1848

Maasdorf: Antje Dippold - Antje Klemens (1 Tor) - Laura Hartmann (2) - Lisa-Marie Brandt - Sophia Lewandowski (1) - Sophia Thiele (5) - Victoria Kelker - Frances Mann (1) - Nathalie Hamann (1) - Vivian Schilling

 

Marco Möllers

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.