Einzug ins Viertelfinale - 2:1-Sieg in Tangermünde

Einzug ins Viertelfinale - 2:1-Sieg in Tangermünde

SV Germania Maasdorf 01.11.2018

Landespokal: SG Tangermünde/Wittenmoor - SV Germania Maasdorf 1:2 (1:0)

Die Frauenmannschaft des SV Germania Maasdorf steht erstmals in einem Landespokal-Viertelfinale. Am Mittwoch setzten sich die Maasdorferinnen bei der Spielgemeinschaft Tangermünde/Wittenmoor mit 2:1 (0:1) durch.

Nur zehn Tage vorher bezwang Germania den gleichen Gegner beim Punktspiel in Maasdorf deutlich mit 6:1. Trainer Marco Möllers stellte das Team nur auf einer Position um. Für die verhinderte Jana Birk rückte Antje Dippold in die Mannschaft.

Bei optimalen Platzbedingungen in Tangermünde gehörte den Gastgeberinnen die Anfangsphase. Nach einer Flanke von der rechten Seite traf Lisa Stüfen bereits nach sieben Minuten zur Tangermünder 1:0-Führung. In der Folgezeit versuchte Germania Ordnung ins eigene Spiel zu bekommen. Lisa-Marie Brandt (25.) und Laura Hartmann (35.) hatten gute Ausgleichsmöglichkeiten auf dem Fuß. Auf der Gegenseite musste Germania-Torfrau Josephine Pakendorf nur noch einmal eingreifen. Als Magdalena Hüsing einen Schuss abfälschte und die eigene Hüterin prüfte war "Josi" aber auf dem Posten.

Mit einem 0:1-Rückstand endete eine ereignisarme erste Spielhälfte.

Die Maasdorferinnen kamen mit neuem Elan aus der Kabine, ging es doch um den Einzug ins Viertelfinale. Nach einer taktischen Umstellung hatte Germania jetzt mehr Zug zum gegnerischen Tor. Das Tangermünder Spiel war jetzt auch leicht ausrechenbar. Die Angriffe über die spielstarke Lena Ebeling konnten durch Vivian Schilling unterbunden werden. Nach einer schönen Flanke von der rechten Seite erzielte Katja Neumann in der 52. Spielminute den verdienten 1:1-Ausgleich. Josephine Pakendorf im Maasdorfer Tor musste im zweiten Abschnitt nicht mehr eingreifen. Germania wollte den Sieg und wurde belohnt. In der 82. Spielminute setzte sich Nathalie Hamann durch und erzielte die Maasdorfer 2:1-Führung.

Kurz darauf hatte Nathalie sogar das 3:1 auf dem Fuß. Nach einem Zuspiel von Victoria Kelker setzte unsere Nummer 19 das Leder neben das Tor der Gastgeberinnen.

Gefährlich werden konnte uns die SG Tangermünde/Wittenmoor nicht mehr. Am Ende setzte sich Germania mit 2:1 durch und steht im Viertelfinale.

Maasdorf steigerte sich im zweiten Abschnitt. Zur guten Abwehrarbeit kam nun auch die Offensive besser zum Zug. Glückwunsch Mädels!

Die Auslosung der Viertelfinalspiele findet am Sonntag um 11.30 Uhr in Halle statt.

Tangermünde: Celine Lubach - Franziska Riemer - Stella Lemke - Julia Charlotte Bongartz - Lisa Stüfen - Sandra Albrecht (72. Justine Nette) - Lena Ebeling - Johanna Sorge - Nina Schirrmeister - Vanessa Ebeling - Julia Engelke

Bank: Franziska Koch, Josephine Ebeling, Marie-Sophie Richter, Gina Doreen Kowatzek

Maasdorf: Josephine Pakendorf - Magdalena Hüsing - Katja Neumann - Antje Dippold - Celine Rannefeld - Antje Klemens (87. Victoria Kelker) - Sabine Wagner (63. Sophia Lewandowski) - Laura Hartmann - Lisa-Marie Brandt (90. Frances Mann) - Nathalie Hamann - Vivian Schilling

Gelb: - / Victoria Kelker (88. USB)       G/R: -      Rot: -

Tore: 1:0 (7. Lisa Stüfen); 1:1 (52. Katja Neumann); 1:2 (82. Nathalie Hamann)

Zuschauer: 35 auf der Sportanlage in Tangermünde

Schiedsrichter: Tobias Hahne (Stendal)

Bemerkungen: Bei Germania fehlten: Jana Birk, Sophia Thiele, Anika Vetter, Maria Grumbt, Sophie Weiße und Tina Jaeger

 

Die anderen Ergebnisse im Achtelfinale:

SG Dabrun/Jessen - SG Kemberg/Eutzsch/Reinsdorf 4:3

SSV Besiegdas Magdeburg - SV Blau-Weiß Dölau 2:1 n.V.

SV Medizin Uchtspringe - SG Allstedt/Rottleberode 3:1

SV Rot-Schwarz Edlau - BSV 79 Magdeburg (Gast nicht angetreten)

SG Walsleben/Rochau - SV 85 Glauzig 2:5

SG Union Sandersdorf - Magdeburger FFC 0:15

SG Pouch-Rösa/Bad Schmiedeberg - FC Halle/Neustadt 5:3

Bericht: Marco Möllers | Fotos: Sportfoto Stendal

SG Tangermünde/Wittenmoor

1 : 2

SV Germania Maasdorf

Mittwoch, 31. Oktober 2018 · 14:00 Uhr

Landespokal Achtelfinale

Schiedsrichter: Tobias Hahne Zuschauer: 35

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.