Spiel des Jahres steht an | Sonntag Viertelfinale

Spiel des Jahres steht an | Sonntag Viertelfinale

SV Germania Maasdorf 30.11.2018

Germania empfängt Besiegdas Magdeburg

Bevor es für unsere Mannschaft in die Winterpause geht, steht am Sonntag noch ein Highlight auf dem Programm. Im Landespokal-Viertelfinale empfangen die Maasdorferinnen ab 13 Uhr den SSV Besiegdas Magdeburg auf der Sportanlage "Am Anger".

Für Germania ist es ein Meilenstein im Frauenfußball. Erstmals steht Maasdorf in einem Viertelfinale auf Landesebene.

Besiegdas gehört zu den Top-Teams in Sachsen/Anhalt. Aktuell belegen die Magdeburgerinnen in der Sachsen/Anhalt-Liga Staffel I den 2. Tabellenplatz.

Beim Punktspiel im September konnte sich Germania auf der Sportanlage "Am Anger" beim 2:2 einen Punkt erkämpfen und führte sogar bis zur 85. Minute mit 2:1.

Wie schon beim Meisterschaftsspiel gilt auch am Sonntag beim Pokalauftritt: Germania hat absolut nichts zu verlieren.

Mit der nötigen Einstellung wollen die Maasdorferinnen alles versuchen und es dem Favoriten so schwer wie möglich machen.

Äußere Bedingungen: laut Vorhersage bedeckt bei 7 Grad | Regenrisiko: 40%

Die Ansetzungen im Viertelfinale:

SV Medizin Uchtspringe - Magdeburger FFC 1:4

SG Dabrun/Jessen - SG Pouch-Rösa/Bad Schmiedeberg

SV Rot-Schwarz Edlau - SV 85 Glauzig

Marco Möllers

SV Germania Maasdorf

0 : 7

SSV Besiegdas 03 Magdeburg

Sonntag, 2. Dezember 2018 · 13:00 Uhr

Landespokal Viertelfinale

Schiedsrichter: Patrick Welsch Zuschauer: 39

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.